Giengen/Brenz – Der Aufbauhersteller Ziegler testet ein Konfigurator-Tool, mit der Feuerwehr-Wunschfahrzeuge individuell am Bildschirm zusammengestellt werden können. Dabei kann der Beschaffer verschiedene Fahrgestelle, Aufbaukonzepte und Ausstattungen auswählen.

Im Endergebnis erhält der Beschaffer ein pdf-Dokument, das die individuelle Konfiguration auflistet. Eine verändernde Bildanzeige, passend zur Auswahl (wie es etwa Pkw-Hersteller anbieten) gibt es jedoch nicht. Das Online-Instrument soll dem Kunden die verschiedenen Möglichkeiten der Konfigurationen darstellen. Ziegler weist darauf hin, dass es sich bei dem Konfigurator auf der Firmen-Website um eine Beta-Testversion handelt. Die Laufzeit ist für drei Monate avisiert.

 

Fahrzeugkonfigurator der Firma Ziegler.

 


Quelle: feuerwehrmagazin.de

 

Zum Seitenanfang