Foto: BeuthDer Beuth-Verlag hat ein neues Normenportal speziell für Feuerwehren gestartet.

Auf einer Webseite können Interessierte gezielt nach Normen suchen und sich diese auch herunterladen – allerdings gegen Gebühr.

Über die Suchfunktion auf der Webseite können sich Feuerwehren über Anforderungen an Kleidung und Geräte informieren. Insgesamt stehen 300 Normen zur Verfügung. Neben den Anforderungen an sich gibt es auch Details zum Prüfverfahren und Informationen der Hersteller zum jeweiligen Produkt.

Allerdings kann in der Regel nur das Inhaltsverzeichnis kostenlos eingesehen werden. Die vollständige Norm kostet Geld – meist zwischen 50 und 100 Euro. Wer will, lässt sich die Broschüren zuschicken. Alternativ kann man diese auch ohne Versandkosten herunterladen. (Foto: Beuth)

Quelle: feuerwehrmagazin.de

Zum Seitenanfang