Kurzbericht:

 

Brand von einem Anbau eines Wohnhauses

 

Einsatzort:

 

Etschberg

Alarmierung über:

Sirene Funkmelder 

 

Alarmierung Feuerwehr Etschberg:

 

17.11.2011 um 01:09 Uhr

 

Ausfahrt:

 

01:14 Uhr

 

Einsatzende:

 

05:30 Uhr

 

Einsatzdauer:

 

4 Std. 21 min.

 

Einheitsführer:

 

Steffen Krieger

 

Einsatzleiter:

 

Steffen Krieger

 

Mannschaftsstärke:

 

6

 

Fahrzeuge am Einsatzort:

 

Etschberg 47 6/83-1 Kusel 46 Kusel 34  Theisbergstegen 47

 

alarmierte Einheiten:

 

Feuerwehr Etschberg

Feuerwehr Kusel

Feuerwehr Theisbergstegen

 

Einsatzbericht:

 

Starke Rauchentwiklung durch die Dachziegeln, aber kein offenes Feuer sichtbar. Das Gebäude war rauchfrei unter dem Dach war nichts erkennbar. 1 Trupp sicherte das Dachgeschoß des Gebäudes mit 1 C-Rohr unter PA ab. Die Dachziegeln des Gebäudes mussten teilweise unter PA abgedeckt werden. Der Schwelbrand wurde dann mittles Holstrahlrohr abgelöscht. Die Feuerwehren aus Kusel und Theisbergstegen waren ebenfalls im Einsatz.
Zum Seitenanfang